Dummheit

Uncategorized — nemesis @ 06:38

Ich habe euch noch gar nicht von der Blödheit einer meiner Mitschüler erzählt. Er und meine Wenigkeit sollten im Beamerraum die Powerpointpräsentation zum Laufen bekommen, weil die Lehrerin nicht wissend genug war, die ppt-Datei in Staroffice zu importieren. Nunja, logischerweise waren wir nach 5 Minuten fertig. Nun kommt der beidseitighirngelähmte Typ auf die Idee den PC-Schrank abzuschließen und den Schlüssel in das Loch vom Subwoover zu legen. Beim Rausfischen des Schlüssels mit seinen überdimensionierten motorisch unbegabten Fingern, fiel der Schlüssel nach hinten in den Woover hinein. Geil dacht ich mir, hat er prima gemacht. Dem Woover kinetische Energie in Form von Arbeit zuzuführen führte leider nicht zum gewünschten Erfolg. Genialerweise hatte ich aus dem Kunstunterricht noch den 6cm langen Mini-Schraubendreher, den ich für meine Elektronik gebraucht hatte, dabei. Also haben wir das Teil in der restlichen Stunde mit dieser Zumutung eines Werkzeugs auseinander geschraubt. Nachdem wir die 10 Schrauben der Rückwand gelöst und den Kabelsalat in der Hand hatten, stellten wir fest, dass in dem hässlichen Ding eine Zwischenwand mit dem Lautsprecher gezogen war. Also nocheinmal 4 betonierte Holzschrauben lösen…
Egal, am Ende der Stunde hatten wir den Schlüssel wieder in unserer Macht und konnten wieder am Unterricht teilnehmen.

PS: das ist der gleiche Typ, der die Grünen umgefahren hat. (siehe ältere Newsbeiträge)

0 Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

powered by WordPress with Barecity