MS – falsche Taktik

Uncategorized — nemesis @ 10:32

Heute gegen 0Uhr hat M$ Windows Genuine Advantage eingeführt. Das hat zur Folge, dass man im Windows Update nur noch Security Updates downloaden kann. OEM und Recovery Versionen sind generell von den nicht-sicherheits-relevanten Updates ausgeschlossen. Ergo heißt das soviel, dass etwa 50% OEM/Recovery und 35% “Sicherheitskopie”- User WindowsUpdate nicht in vollem Umfang nutzen können.

Im Prinzip ne Supersache, das ist dann wie bei Onlinespielen, die man kaufen muss um einen onlinefähigen Key zu haben. Klingt erstma gut, ganz im Sinne vom Kunden, der die Software legal für viel Geld gekauft hat, könnte man denken, doch genau das ist FALSCH.

Wenn man sich ein bisschen für Sicherheit interessiert, wird man sicherlich mitbekommen haben, dass die Anzahl der Trojaner, Spyware und Rootkits stark zu nimmt. Ab heute wird sozusagen auf der Liste der Cracker, die damit in Systeme einbrechen nicht nur Speicherplatz, persönliche Daten, sondern auch der Windows Key stehen.

Wer jetzt 1 und 1 zusammen zählen kann, wird zu dem Schluss kommen, dass WGA nicht wirklich im Sinne des Kunden, sondern im Sinne von M$ ist, die damit ihre Serverresourcen schonen möchten.

Mein Wort zum Mittwoch, sollte man mal drüber nachdenken würd ich sagen.

0 Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

powered by WordPress with Barecity